Der Konfirmandenunterricht findet bei uns in einer einjährigen Form mit einer wöchentlich Doppelstunde statt. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden beginnen in der Regel im Alter von 13 Jahren. Sie werden dann im Alter von 14 Jahren konfirmiert.

Der Unterricht wird gemeinsam von Pfarrer Gerald Warnecke mit Herrn Volker Schmidt, unserem Projektleiter Jugend, gehalten. Wir verfolgen dabei das pädagogische Konzept des Theologisierens mit Jugendlichen. Durch das Unterrichtsteam verbindet sich die Konfirmandenarbeit mit der Jugendarbeit unserer Gemeinde.
Da wir jedes Jahr recht hohe Anmeldezahlen haben und die wir die Gruppengröße auf möglichst auf jeweils 14 Teilnehmende begrenzen möchten, teilen wir die Jahrgänge in der Regel in drei Gruppen ein.

Die Unterrichtszeiten sind: Dienstags von 15:00 bis 16:30 Uhr und von 16:45 Uhr bis 18:15 Uhr. Mittwochs von 16:45-18:15 Uhr.

Die Konfirmationsgottesdienste finden in der Regel am Pfingstwochenende statt und zwar am Samstag und am Sonntag in jeweils zwei oder sogar drei Gottesdiensten. Dadurch können wir auf die vielerorts praktizierte Vergabe von begrenzten Platzkarten pro Familie verzichten.

Anmeldungen zum Konfirmandenunterricht erbitten wir über unser Gemeindebüro.
Alle Kinder aus unserer Gemeinde werden von uns aber auch rechtzeitig vorher angeschrieben.
Noch nicht getaufte Kinder evangelischer Eltern sind jedoch nicht immer in unserem Gemeindegliederverzeichnis erfasst. Deren Eltern mögen sich daher bitte von sich aus melden.